Zurück zur Übersicht

Der Ansatz: Auszubildende mit großer Affinität zu digitalen Technologien eruieren Digitalisierungspotenziale in ihrem Ausbildungsbetrieb. Sie identifizieren mit der Geschäftsführung den erfolgversprechendsten Bereich und entwickeln ein Azubiprojekt, das sie anschließend umsetzen. Der Betrieb kann so direkten wirtschaftlichen Nutzen aus dem umgesetzten Projekt ziehen und verbessert seine Attraktivität als Ausbildungsbetrieb. Die Leitung des Projektes und des Projektteams übernehmen die Azubis. Die Azubis erwerben und vertiefen fachliche sowie überfachliche Qualifikationen und gewinnen an sozialer Kompetenz. Sie erwerben neue, digitale Kompetenzen und entwickeln größeres Verständnis für die Chancen der Digitalisierung. Für den Betrieb soll ein wirtschaftlicher Nutzen entstehen.

Digiscouts