Zurück zur Übersicht

Am 14.11.2019 feierte die Standortinitiative Neue Neckarwiesen mit über 100 geladenen Gästen ihr 10-jähriges Bestehen.

Die SWR-Moderatorin Sonja Faber-Schrecklein führte durch das abwechslungsreiche Programm mit verschiedensten Akteuren.

Oberbürgermeister Dr. Zieger betonte in seinem Grußwort, dass SiNN als Musterbeispiel für partnerschaftliche Kooperation im Esslinger Stadtgebiet gilt und als Vorbild für weitere Netzwerke dienen soll.

Die SiNN-Vorstände Elli Roderburg-Schnierle, Thomas Eger, Daniel Scharpf, Ralph Kaiser und Martina Schmid sowie der ehemalige Vorstand Ralf Wahlmeyer blicken in einer "Vorstandssitzung" auf die bisherigen, sehr vielfältigen Themen zurück: Diese reichten von Veranstaltungen wie das Neckarwiesenfest, Themenabende oder Business-Frühstücke über ein Gewerbeleitsystem bis hin zu sozialen Projekten oder Weiterbildungen.

Auch die erste WIDM von SiNN, Hannah Schröder-Jung, erläuterte die anfänglichen Themen und Herausforderungen bei der SiNN-Gründung im Jahr 2009. Am Ende sind sich alle einig - "SiNN mach Sinn"! So werden viele Projekte auch zukünftig fortgeführt und neue Ideen in Angriff genommen.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein steht wieder der Grundgedanke der Standortinitiative im Fokus: das Netzwerken, Austauschen und Kennenlernen von SiNN-Mitgliedern und -Partnern.

Auch die Esslinger Zeitung berichtete über das SiNN-Jubiläum: EZ-Bericht vom 15.11.2019